Der Männergebetsbund e.V. (MGB) will Männer jeden Alters in Deutschland zum aktiven Gebet für Weltmission motivieren und in Gemeinden und bei Veranstaltungen auf diesen Gebetsdienst hinweisen und über die verändernde Kraft des Gebets informieren.

Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten und Aktuelles aus unserer Arbeit, und wir laden Sie ein, hier immer wieder vorbei zu schauen, oder diese Seite automatisch zu abonnieren.

Aktuelles

MGB-Tag in Steinen

Herzliche Einladung....

... zum Gebetstag mit dem MännerGebetsBund

am Samstag 18. September 2021
10.00 – 16.00 Uhr
in der AB-Gemeinde Steinen

 

Wieder gibt es interessante Nachrichten, Berichte und Bilder von unseren Gebetspartnern und aus der Weltmission. Zwei unserer Freunde werden auch direkt von ihrer Arbeit in Osteuropa und Vorderer Orient berichten.

MGB-Tag in Tostedt

Herzliche Einladung....

... zum Gebetstag mit dem MännerGebetsBund

am Samstag 28. August 2021
10.00 – 16.00 Uhr
in der FEG Tostedt

Altbewert gibt es auch dieses Mal gibt es wieder interessante Nachrichten, Berichte und Bilder von unseren Gebetspartnern und aus der Weltmission. Einige unserer Freunde werden auch direkt von ihrer Arbeit im Vorderen Orient und von ihrer Arbeit unter Vietnamesen berichten.

MGB Gebetstag in Landau/Pfalz

Herzliche Einladung....

... zum Gebetstag mit dem MännerGebetsBund

Samstag, 14. August 2021
10.00 bis 16.00 Uhr
in der Stadtmission Landau/Pfalz

Wie immer wird es interessante Nachrichten, Berichte und Bilder von unseren Gebetspartnern und aus der Weltmission geben. So werden Bernhard M. (DIPM) aus Brasilien, Benjamin W. (LM) aus Sambia uns Johannes aus Südostasien berichten. 

Gemeinsamer Gebetstag in Bad Blankenburg

Herzliche Einladung....

... gemeinsamen Gebetstag für Weltmission von

der FrauenGebetsBewegung FGB (Früher DFMGB) und
des Männergebetsbunds MGB

Montag 02. August 2021
9:00 - 14:30 Uhr
in Bad Blankenburg

Bei diesem gemeinsamen Gebetstag mit dem FGB gibt es interessante Nachrichten, Berichte und Bilder von unseren Gebetspartnern aus der Weltmission. Jakob W. wird von seiner Arbeit bei der KEB in Osteuropa und Johannes von seiner Arbeit in Südostasien berichten.

Inhalt abgleichen